Latexschaum

Allgemeines

Latexmatratzen sind aufgrund des Gummis, aus dem sie gefertigt werden, bestens für Allergiker geeignet. Im Inneren befindet sich ein Latexkern, welcher für eine gute Anpassung an den Körper sorgen soll. Latex an sich hat eine hohe Dichte, was dazu führt, dass das Raumgewicht von Latexmatratzen mit ca. 70-90 deutlich höher ist als das von anderen Matratzenformen. Kostentechnisch befinden sich Latexmatratzen eher im höheren Preissegment.

Für die Herstellung einer Latexmatratze wird sowohl der natürliche Rohstoff Latex (Naturkautschuk) als auch synthetisch hergestelltes Latex verwendet. Auch Kombinationen aus beiden Materialien sind üblich. Bei der Herstellung wird das Vulkanisations-Verfahren genutzt. Das Material wird in Formen gegossen und dann erhitzt. In diesen Formen wiederum befinden sich Heizstifte welche dann für die typischen Löcher der Latexmatratzen verantwortlich sind. Die Besonderheit bei Naturlatexmatratzen ist, dass ausschließliche Naturpolymere verwendet werden dürfen. Das Material stammt aus dem Saft der Kautschukbäume. Natürliche Latexmatratzen weisen eine deutlich höhere Punktelastizität auf als Matratzen aus synthetischem Latex. Weiterhin gibt es auch sogenannte Schichtlatexmatratzen. Bei diesen werden unterschiedliche Schaumstoff- und Latexschichten abwechselnd miteinander verbunden.

Härtegrad

Auch Latexmatratzen werden in unterschiedlichen Härtegraden angeboten. Potenzielle Käufer haben üblicherweise die Wahl zwischen H2 (weich), H3 (mittel) und H3 (hart). Bezüglich der Gesamthöhe werden Latexmatratzen mit Höhen von 14 bis hin zu 25 cm angeboten.

Lattenrost

Latex ist sehr elastisch und somit lassen sich Latexmatratzen nicht nur auf normalen Lattenrosten verwenden, sondern sie sind auch bestens für verstellbare Lattenroste geeignet. Aufgrund des hohen Raumgewichts sollten die einzelnen Latten jedoch bestenfalls eng beieinander stehen.

Pflege

Dadurch, dass Staub, Schmutz, Milben und Feuchtigkeit nicht eindringen können, gelten Latexmatratzen als äußerst hygienisch. Dennoch sollte eine regelmäßige Reinigung mehrmals im Jahr nicht ausbleiben. Dafür sollten geeignete Pflegemittel verwendet werden, die man sowohl im Fachhandel, beim Hersteller selbst, als auch online erwerben kann. Jedoch sollte man in jedem Falle darauf achten, ein gewisses Maß an Qualität im Kopf zu behalten, da qualitativ hochwertigere Pflegemittel zwar in die Oberfläche der Matratze eindringen, dies jedoch ohne, dass diese rissig oder brüchig wird. Bei minderwertigeren Reinigungsmitteln, kann dies jedoch schnell vorkommen. Risse wiederum können sich stark negativ auf den Liegekomfort auswirken. Bei Pflege und Reinigung sollte weiterhin beachtet werden, dass die Matratze ausreichend gelüftet wird.

Bei Latexmatratzen wird ein regelmäßiges Wenden empfohlen, sollte sie keine eingeteilten Zonen besitzen, ist auch eine vollständige Rotation von Vorteil.

Vorteile

  • Anpassungsfähigkeit
  • Hygienisch, geeignet für Allergiker (Latex-Allergiker sollten natürlich zu einer anderen Matratze greifen)
  • hohe Punktelastizität
  • gutes Schlafklima durch Wärmeabtragung
  • bei entsprechender Pflege haben Latexmatratzen eine hohe Lebensdauer

Nachteile

  • Recht hohes Gewicht
  • Anfangs starker Eigengeruch
  • Regelmäßige Lüftung notwendig
  • Pflege aufwendiger als bei anderen Matratzentypen
  • Relativ teuer

Beliebte Beiträge

  • Der Testsieger im aktuellen Matratzentest ist die Bodyguard Anti-Kartell-Matratze von… mehr

  • 5 Tipps für einen erholsamen Schlaf Für einen geregelten Tagesablauf… mehr

Aktuelle Beiträge

  • Die MLine Slow Motion III von Matratzen Concord ist eine… mehr

  • Nicht nur wir haben es uns als Ziel gesetzt, dem… mehr

  • Beim Kauf einer sogenannten Premium Matratze erwartet der Kunde vor… mehr

  • Grundsätzlich sind Kindermatratzen ähnlich aufgebaut wie Matratzen für Erwachsene. Im… mehr

  • Hört man den Begriff „Luftmatratze“, denkt man oft zuerst an… mehr

  • Die Feiertage stehen vor der Tür und der alljährliche Übernachtungsbesuch… mehr

  • Ein Phänomen, mit dem sich die weniger Glücklichen beschäftigen müssen,… mehr

  • Sofern der Nachwuchs nicht im eigenen Bett schläft, stehen Eltern… mehr

  • Die Relevanz von qualitativ hochwertigem Material bekommt man besonders beim… mehr

  • Encasings, also Umhüllungen, sind speziell für Allergiker geeignete Matratzenbezüge, die… mehr

  • Matratzenschoner werden oft mit Matratzentoppern verwechselt. Diese dienen dem erhöhten… mehr

  • Hinter dem Begriff des Matratzentoppers versteckt sich die Matratzenauflage. Nicht… mehr

  • Schlafen Paare in einem gemeinsamen Bett, müssen sie zwischen zwei… mehr

  • Studien zufolge ist mehr als jeder zweite Deutsche zu dick,… mehr

  • Teuer = Gut? Beim Kauf einer neuen Matratze stellt man… mehr

  • Eine Matratze, auf der jedermann erholsamen Schlaf findet. Dieses Versprechen… mehr

  • Beim Kauf einer neuen Matratze sind so einige Dinge zu… mehr

  • Das Raumgewicht (RG) gilt unter anderem als Merkmal für die… mehr

  • Ist erstmal die Entscheidung gefallen, sich eine Matratze zu kaufen,… mehr

  • Während die einen nur auf festen Unterlagen schlafen können, bevorzugen… mehr

  • Zu den verschiedenen Schlafwünschen zählen nicht nur der Härtegrad und… mehr

  •   So wie die Matratze sollte auch das Kissen ideal… mehr

  • Merkmale Die Orthomatic First Class KS wird von der Firma… mehr

  • Als Eigenmodell des Matratzendiscounters Matratzen Concord befindet sich die Vitalis… mehr

  • 5 Tipps für einen erholsamen Schlaf Für einen geregelten Tagesablauf… mehr

  • Matratzenpflege Flecken jeglicher Art auf Matratzen führen oft zu Verzweiflung,… mehr

  • Immer mehr Menschen klagen über Bandscheibenbeschwerden und Rückenschmerzen. Während viele… mehr

  • Nach Pollen ist die Hausstaubmilbe der häufigste Auslöser für allergische… mehr

  • Boxspringbett Wellness Edition Das Boxspringbett Wellness Edition soll einen optimalen… mehr

  • Das Boxspringbett Bea wird vom Hersteller Möbelfreude verkauft und ist… mehr

  • Bei der Badenia Bettcomfort Irisette Lotus handelt es sich um… mehr

  • Im Zuge der Produkterweiterung beim schwedischen Möbelriesen Ikea ging auch… mehr

  • 1950 wurde die ERICH WERKMEISTER GmbH & Co. KG gegründet,… mehr

  • Materalien und Verarbeitung Die Bio Fema Matratze von Malie enthält… mehr

  • Während die Matratze wohl die wichtigste Komponente erholsamen Schlafens darstellt,… mehr

  • Die Breckle Ergoline 7-Zonen Kaltschaummatratze hat eine Höhe von insgesamt… mehr

  • Der Testsieger im aktuellen Matratzentest ist die Bodyguard Anti-Kartell-Matratze von… mehr